kurz nach 6 Uhr wurden wir zu einem überschwemmten Vorplatz mit Garagen alarmiert. Bei dem gleich in der Nachbarschaft von der Feuerwehr liegenden Gebäude hatte sich in der Nacht ein Wasserrohrbruch ereignet. Bis dieser bemerkt wurde bildete sich ein kleiner See von ca. 200 m² und 30-40 cm tiefe. Schaden entstand hier glücklicherweise keiner. Es wurde das Wasserwerk verständigt, die die Leitung abschieberten und wir unterstützten noch mit dem abpumpen des "See´s"

Additional information