Um 21:08 Uhr wurden wir mit den Feuerwehren Rohrdorf, Riedering und Raubling auf die A8 Fahrtrichtung Salzburg zu einem Brand Reisebus alarmiert. Zum Glück konnte schnell die Lage entspannt werden da der Brand mittels Feuerlöschern schon niedergeschlagen werden konnte. Es wurde mit der WBK kontrolliert und Nachlöscharbeiten durchgeführt von der FF Rohrdorf. Wir sicherten die Einsatzstelle mit unserem VSA ab und halfen beim Gepäck Transport. Die Reisenden die alle unverletzt geblieben sind, wurden vom 14/3 der FF Rosenheim zur Rastanlage Samerberg Süd gebracht.

Hier der Bericht auf Rosenheim24

Quelle der Bilder Rosenheim24

Gegen 18:37 Uhr wurden wir zu einer Ölspur alarmiert. Vor Ort war es dann ein ca. 2 m² großer Ölfleck den wir abgestreut und aufgenommen haben.

Telefonisch wurde der Kommandant informiert das ein Kellerraum unter Wasser steht. Der Raum wurde dann mit dem Wassersauger geleert und dem Besitzer übergeben.

Um 19:08 Uhr wurden wir und die Drehleiter aus Raubling zu einer Tragehilfe für den Rettungsdienst alarmiert. Eine nicht gehfähige Person musste vom 1. Og mit der Drehleiter auf Erdgleiche gebracht werden.

Gegen 20:30 Uhr wurden wir mit der Feuerwehr Raubling auf die A93 -> Kufstein zu einem VU Pkw alarmiert. Wir wurden an der EInsatzstelle nicht mehr benötigt da der Pkw in einem abgesicherten Baustellenbreich stand und nur Betriebsmittel ausliefen.

Unterstützung Desinfiktionsmittel abfüllen für das LRA.

Besorgungsfahrt für das LRA.

Zum Dritten Einsatz an diesem Tag wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Rohrdorf um 16:39 Uhr alarmiert. Kurz nach der AS Rohrdorf > Salzburg hatten sich Zwei Pkw überschlagen. Rohrdorf kümmerte sich um die Verletzten und die Fahrzeuge und wir sicherten die Unfallstelle mit unserem VSA ab.

Hier der Bericht auf Rosenheim24.

Um 12:28 Uhr wurden wir zu einem Brand Bahndamm alarmiert. Es war die Seite zur Siedlung und hier brannte es zwischen Lärmschutzwand und Garagen auf ca. 10m². Durch Löschversuche der Anwohner und unser rasches eingreifen konnte ein weiterers Übergreiffen auf die Garagen verhindert werden.

Gegen 01:30 Uhr wurden wir zusammen mit dem rettungsdienst zu einer Wohnungsöffnung gerufen. Dort reagierte der Bewohner nicht auf den von Ihn zuvor betätigten Hausnotruf. Nach längerem Klopfen auch am Balkon im 1.OG wurde der Bewohner wach und öffnete die Türe. Somit kein weiteres Eingreifen nötig.

Versorgungsfahrt und Unterstützung Desinfiktionsmittel abfüllen für das LRA.

Besorgungsfahrt für das LRA.

Am Donnerstag, den 02.04.2020 gegen 12.05 Uhr, kam es auf der Rosenheimer Straße in Raubling, Ortsteil Pfraundorf zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Ein 61-Jähriger befuhr mit seinem Mercedes Vito zunächst die Rosenheimer Straße in nördliche Richtung und wollte dann in die St.-Nikolaus-Straße abbiegen.
Dabei übersah er den aus der Gegenrichtung kommenden Wagen einer 29-Jährigen aus dem südlichen Landkreis, wodurch es zum Unfall kam. Die 29-Jährige wurde leicht verletzt und musste in einem Klinikum versorgt werden.
Zur Unfallaufnahme wurde die Rosenheimer Straße kurzzeitig in beiden Richtungen gesperrt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch die Freiwillige Feuerwehr Pfraundorf von der Fahrbahn beseitigt werden.

Pressemeldung  Polizeiinspektion Brannenburg

Wir reinigten die Fahrbahn und sicherten die Unfallstelle ab.

Mit den Feuerwehren Rohrdorf, Riedering und Raubling wurden wir um 13.45 Uhr auf die A8 -> Salzburg alarmiert, dort wurde ein brennender LKW gemeldet. Dieser stellte sich jedoch als Pannen Lkw mit geplatzten Kühler heraus,somit kein eingreifen für die Feuerwehr.

Um 11:39 Uhr wurden wir zu einem VU Pkw auf die A 93 alarmiert, vor Ort fanden wir dann einen Pannen Pkw vor. Wir sicherten die Einsatzstelle, streuten das auslaufende Öl ab und übergaben der Polizei die Einsatzstelle.

Der Sturm Bianca brachte auch in unserem Gebiet einige Bäume zum umstürzen. Wir wurden um 21.38 Uhr alarmiert und beseitigten Bäume auf der A8, A93 und in Grünthal.

Gegen 10:08 Uhr wurden wir auf die A8 alarmiert zum Strasse reinigen.

Mit der Feuerwehr Rohrdorf wurden wir um 23:39 Uhr auf die A8 -> Salzburg km 67 alarmiert. Dort wurde ein umgestürzter Baum wo dessen Äste in die Fahrbahn ragten gemeldet. Für die Feuerwehr kam es zu keinem eingreifen mehr weil eine Polizeistreife die Äste schon beseitigt hatte.

Um 7:25 Uhr wurden wir mit den Feuerwehren Deggerndorf und Nußdorf auf die A 93 -> Kufstein km 12 alarmiert. Ein Fahrer eines Pkw´s war Aufgrund Gesundheitlicher Probleme in die Mittelleitplanke gekracht und dort quer zur Fahrbahn zum stehen gekommen. Die Personen waren nicht eingeklemmt und konnten von Feuerwehr und Rettungsdienst ohne Probleme aus dem Fahrzeug befreit werden. Wir sicherten die Unfallstelle kurz mit dem VSA ab.

Additional information