Brandcontainer 2005 4 Im Rahmen der PA-Ausbildung wurde es zwei Aktiven unserer Feuerwehr ermöglicht, unter realen Bedingungen im Brandübungscontainer den Kenntnisstand zu erweitern. In diesem Container wird die Vorgehensweise bei einem Zimmerbrand und die Bekämpfung einen Flash-Overs, wo die Rauchgase zu brennen beginnen, simuliert. Die Temperaturunterschiede betragen zur Decke ca. 800°C und jeder Handgriff muss sitzen, um die Hitze und das Feuer zu bekämpfen.

Weiter Fotos gibt es unter Bilder/Aktive
Leistungsabzeichen 2005 13 Gut vorbereitet stellten sich insgesamt 11 Feuerwehrmänner und 3 Feuerwehranwärter zur Abnahme der diesjährigen Leistungsprüfung. Unter den strengen Blicken der Schiedsrichter Hubert Wendlinger, Hans Huber und Peter Moser stellten die Männer ihr Können unter Beweis, dass Ihnen von Albert Berger, Helmut und Anton Verlic vermittelt wurde.

Stufe 1(bronze) erhielten:

Tobias Ascher, Thomas Büchel und Christoph Hemberger

Stufe 2(silber) erhielten:

Franz Aichinger, Johannes Rappel, Lucas Eder, Bartholomäus Weingartner und Christian Wittmann

Stufe 3 (gold) erhielten:

Andreas Rappel und Bernhard Rappel

Stufe 5 (gold/grün) erhielten:

Josef Heiss, Markus Mößthaler, Stefan Schröttinger und Christoph Seebacher

Die Schiedsrichter lobten den guten Ausbildungsstand, und betonten die Notwendigkeit der Ausbildung wegen den hohen Anforderungen ,die an die Feuerwehr gestellt werden.

Der Kommandant Markus Mößthaler bedankte sich für die Teilnahme am Leistungsabzeichen bei den Feuerwehrmännern, und lud alle Teilnehmer anschließend auf eine Brotzeit gesponsert von der Gemeinde Raubling ins Feuerwehrhaus ein.

Weiter Fotos gibt es unter Bilder/Aktive
Altenheim Raubling 2 Am 20.05. wurde eine Großübung der Gemeindefeuerwehren am Altenheim Raubling durchgeführt.

Weiter Fotos gibt es unter Bilder/Aktive
Erste Hilfe Kurs 2005 3 Im März wurde im Feuerwehrhaus ein Erste Hilfe Kurs für die Aktiven von Herrn Thomas Lengauer durchgeführt. In vier Abenden wurden alle wichtigen Dinge wie z.B. Retten von Personen aus dem Gefahrenbereich, Rettungskette und die Reanaimation beigebracht - vielen Dank Thomas!
Weiter Fotos gibt es unter Bilder/Aktive
Uebung Aral 2004 3 Am 16.10. gegen 16 Uhr wurde eine Alarmübung bei der ARAL-Tankstelle abgehalten. Angenommen wurde ein Brand in der Werkstatt mit mehreren vermissten Personen. Die Übung verlief planmäßig und nach 15 Minuten war der "Brand" unter Kontrolle und alle vermissten Personen gerettet. Anschließend gabs noch eine Brotzeit, die uns vom Tankstellenpächter spendiert wurde - Vielen DANK!
 
Weiter Fotos gibt es unter Bilder/Aktive