Mit der Feuerwehr Rohrdorf wurden wir auf die A8 Fahrtrichtung München zu einem Auffahrunfall alarmiert. Dort wurde aber die Feuerwehr nicht mehr benötigt, weil die Fahrzeuge noch Fahrbereit waren und die Polizei die Absicherung zum nächsten Parkplatz selbst übernahm.

Um 10:54 Uhr wurden wir in die Rosenheimer Straße alarmiert, dort hatte ein Pkw die Glasfassade eines Geschäftshauses durchbrochen. Wir sicherten den Bereich erstmal ab. Der Pkw wurde dann durch einen Abschleppdienst aus der Scheibe gezogen. Anschließend wurden von uns die Scheiben und losen Teile demontiert und die Scherben beseitigt. Das Verschalen übernahm der Vermieter.

Bei dem Unfall wurde niemand Verletzt es entstand "nur" Sachschaden.

Um 1:40 Uhr wurden wir mit der Feuerwehr Degerndorf zu einem Pkw Brand auf die A 93 Fahrtrichtung Kufstein alarmiert. Degerndorf löschte den in Vollbrand stehenden Pkw ab und wir sicherten die Einsatzstelle mit dem VSA.

Gegen 19.30 Uhr wurden wir über einen Ölfleck nähe der Kirche informiert, diesen streuten wir ab und nahmen das Bindemittel wieder auf.

MIt der Feuerwehr Rohrdorf wurden wir auf die A8 Fahrtrichtung München km 66 zu einem Auffahrer mit mehreren Pkw alarmiert. bei dem VU gab es keine Verletzten und Auslaufende Betriebsstoffe. Rohrdorf rückte sofort wieder ab und wir Sicherten die Unfallstelle bis zum eintreffen der Polizei ab.

Um kurz nach 21 Uhr wurden wir zu einem Pkw Brand zum Kreisel in Pfraundorf alarmiert. Dort brannte ein Pkw den wir mit dem Schnellschlauch löschten und runter kühlten. Anschließen wurde mit der WBK das Fahrzeug kontrolliert und beim Abtransport unterstützt.

Additional information